Projektwoche zum Thema "Sonne"

In der Woche vom 01. bis 05. April 2019 haben wir mit der gesamten Schule eine "Sonnenwoche" durchgeführt.

 

Die Sonne als "Mutter aller Energiequellen" ist für das Leben auf unserem Planeten von größter Bedeutung. Die Schülerinnen und Schüler sollen das Thema "Erneuerbare Energie" am Beispiel der Sonnenenergie mit Hilfe von Modellen, Spiel-, Bastel- und Experimentierangeboten spielerisch nachvollziehen und somit Bereiche aus der thermischen (Wärme), chemischen (in Nahrung gespeicherte Energie), elektrischen (Strom) Energie sowie der Strahlengesetze (Optik, Licht und Schatten) durch die kindgerechten Materialien kennenlernen. 

Ziel dieses Projektes ist es, die Kinder für den achtsamen Umgang mit Wärme, Licht und Strom zu sensibilisieren. 

 

In dieser Woche wurden alle Schülerinnen und Schüler in Gruppen eingeteilt und nahmen täglich an verschiedenen Angeboten teil. Die einzelnen Gruppen setzten sich aus Kindern der Klassen 1 bis 4 zusammen. Diese Gruppen blieben für die Dauer der Projektwoche bestehen und wanderten gemeinsam von Angebot zu Angebot.

 

Das Forscherheft diente als Lerntagebuch, in dem die Kinder ihre Beobachtungen täglich eingragen konnten. 

 

Mit Unterstützung von Eltern und Großeltern wurden die Kinder in ihrem Lernprozess begleitet und machten die Durchführung einzelner Angebote erst möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Auf der Wunderburg